Logo

Erfolgswelle bei SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen: Frauen Kreismeister, Juniorenteams auf Titelkurs

Sport
  • Erstellt: 13.06.2024 / 06:46 Uhr von EB
Am vergangenen Mittwochabend erlebte der SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen einen erfolgreichen und spannenden Spieltag. Verschiedene Mannschaften des Vereins konnten beeindruckende Erfolge erzielen, was die harte Arbeit und den starken Teamgeist der Spieler und Trainer widerspiegelt. Von der Frauenmannschaft, die den Kreismeistertitel errang, bis zu den Nachwuchsteams, die ebenfalls erfolgreich waren – hier sind die Höhepunkte eines denkwürdigen Abends für den SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen.

Frauenmannschaft wird Kreismeister

Die Frauenmannschaft hat mit einem 6:1-Sieg gegen den FSV Admira den Kreismeistertitel errungen. Das Team zeigte von Beginn an eine überlegene Leistung. Tamira Karczewski eröffnete das Spiel mit einem Treffer, gefolgt von zwei Toren von Wiebke Bischoff. Nach dem 1:3-Anschlusstreffer der Gäste stellte Bischoff den alten Torabstand wieder her. Katharina Schmidt beendete das Spiel mit zwei weiteren Toren zum 6:1-Endstand. Der Mannschaft steht nun das Kreispokalfinale gegen MSV Zossen am 30. Juni bevor.

E1-Junioren im Kreispokalfinale

Auch die E1-Junioren haben das Kreispokalfinale erreicht, indem sie die SG Niederlehme mit 3:1 besiegten. In einem spannenden Spiel brachte ein Eigentor die Eintracht in Führung, gefolgt von einem weiteren Treffer von Marlin. Trotz des Drucks der Gäste in der zweiten Halbzeit und einem Anschlusstreffer, sicherte Emil in der letzten Spielsekunde den Endstand. Das Finale findet am 23. Juni um 10 Uhr in Kablow-Ziegelei gegen den MTV Wünsdorf statt.

E3-Juniorinnen festigen Platz 2

Die E3-Juniorinnen festigten ihren zweiten Platz durch einen 3:2-Sieg gegen die SG Großziethen II. Martha drehte das Spiel nach einem 0:1-Rückstand mit zwei Toren, bevor Nelly den entscheidenden Treffer zum 3:2-Sieg erzielte. Damit beenden sie eine starke Rückrunde.

F4-Junioren feiern perfekten Saisonabschluss

Die F4-Junioren beendeten ihre Saison ungeschlagen mit einem 6:2-Sieg gegen Phönix Wildau. Mit acht Siegen aus acht Spielen sicherten sie sich souverän den Staffelsieg. Das Team erzielte insgesamt 50 Tore und ließ nur 11 Gegentreffer zu. Trainer Christian Schröder lobte die Entwicklung der Kinder und hob den Teamgeist und die harte Arbeit der Mannschaft hervor.

Bilder

Die Eintracht-Frauen bejubeln den Meistertitel. Foto: privat
Die E1-Junioren sind im Kreispokal-Finale. Foto: privat
Die E3-Mädchen festigen Platz 2. Foto: privat
Die F4-Junioren gewinnen auch das letzte Saisonspiel. Foto: privat
Dieser Artikel wurde bereits 774 mal aufgerufen.

Werbung